Drei Ausschreibungen Berlin-Ressort

»nd« möchte seine Berichterstattung über die Hauptstadtregion profilieren und sucht deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Redakteur*innen für das Ressort Hauptstadtregion (m/w/d; jeweils 32 h/Woche).

Aufgaben:
Berichterstattung über landes- und kommunalpolitisch relevante Themen aus Berlin und Brandenburg, über Parteien, Parlamente und außerparlamentarische Initiativen für die Ausgaben »nd.DerTag« und »nd.DieWoche«.
- eine Stelle mit Themenschwerpunkt Mobilitätspolitik vom Radverkehr über den ÖPNV und Autoverkehr bis zu den Fußgängern;
- eine Stelle mit Themenschwerpunkt Mieten- und Stadtentwicklungspolitik zur Mietenpolitik, Mieterinitiativen, Bauprojekten, Genossenschaften, Privaten, Nachverdichtung u.a.;
- eine Stelle mit Themenschwerpunkt Wissenschafts- und Hochschulpolitik: Studierenden- und Hochschulthemen, Wissenschafts- und Technologiestandort.

Was wir erwarten:
- Kenntnisse auf den jeweiligen Fachgebieten sowie politisches Interesse und Einschätzungsvermögen
- journalistische Ausbildung und/oder Redaktionserfahrung inklusive entsprechender Sprachbeherrschung
- Recherchieren und Verfassen eigener Texte in verschiedenen journalistischen Formaten sowie eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen von Texten
- die Fähigkeit, sich sich über das jeweilige Thema auf dem Laufenden zu halten und daraus relevante journalistische Themen zu generieren
- Bereitschaft zu und Spaß an redaktionell-organisatorischen Tätigkeiten (längerfristige Planung, Kommunikation mit Autor*innen, Komponieren der Seiten, Begleitung der Produktion, Aufbereitung der Texte für Print und Online …)
- schnelles Einarbeiten auch in unbekannten Stoff
- selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent, Genauigkeit
- Bereitschaft zu Wochenenddiensten

Was wir bieten:
- eine engagierte und debattenfreudige Redaktion in einer Genossenschaft
- spannende, abwechslungsreiche Themen
- Raum für selbstständiges Arbeiten
- Bezahlung nach Haustarif
- betriebliche Altersvorsorge (Presseversorgungswerk)

Wir wollen diverser werden und ermutigen deshalb besonders Frauen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben.
Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitsproben) richten Sie bitte online bis zum 12.8.2022 an chefredaktion@nd-online.de.

nd.Genossenschaft eG
Redaktionsleitung
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin