Herbstzauber auf Zypern

    Herbstzauber auf Zypern
    Foto: Hellas

    Flugreise / Wanderreise

    Die Mittelmeerinsel Zypern empfängt Sie mit göttlichen Geschichten, einer bewegten Vergangenheit, einer abwechslungsreichen Flora, faszinierenden Ausblicken auf türkisblaues Meer mit idyllischen Buchten... Mit einem weitläufigen Netz von mehr als 50 Wanderwegen auf insgesamt 200 km Länge und mit über 300 Sonnentagen jährlich ist die „Insel der Aphrodite" von Frühling bis zum Spätherbst ein Paradies für Wanderer. Unter der Leitung lizenzierter und erfahrener Wanderführer erkunden Sie die kulturelle Vielfalt und landschaftlichen Höhepunkte zwischen Tradition und Moderne.

    Reiseverlauf
     

    1. Tag: Anreise
    Flug nach Zypern und Transfer zu Ihrem Hotel.

    2. Tag: Auf der Spuren der Aphrodite
    Zur Einstimmung erwartet Sie eine leichte Wanderung an der südwestlichen Küste Zyperns. Wandeln Sie auf den Spuren der Aphrodite. Der Bus bringt Sie zum Felsen der Aphrodite, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, wo laut Homer die Göttin der Liebe den Wogen des Meeres entstiegen ist. Ihre Wanderung ist stets begleitet von einem unvergesslichen Panorama mit herrlichen Blicken auf das türkisblaue Meer und die zerklüftete Küste! Die reiche Vegetation erfreut das Herz eines jeden Wanderers: Zypern ist mit über 130 endemischen Pflanzen ein Paradies für Botaniker und Naturliebhaber. Am Ende der Wanderung werden Sie mit einem schmackhaften Picknick mit zypriotischen Spezialitäten und Wein belohnt! Anschließend bringt der Bus Sie zurück zum Hotel.

    Gehzeit: 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach, Wanderung: 5,5 km, Höhenunterschied: 50 m

    3. Tag: Von Arodes zur Lara-Bucht
    Nach knapp einer Stunde Fahrt durch das urige Hinterland von Paphos erreichen Sie Arodes. Das auf 590 m über dem Meeresspiegel gelegene Dorf nahe der Halbinsel Akamas ist Ihr heutiger Ausgangspunkt. Eine eindrucksvolle Vegetation aus Zypressen-Bäumen, Oleander und spanischem Bambus begleiten Ihren Weg hinunter zur Lara-Bucht. Unterwegs werden Sie mit herrlichen Ausblicken aufs Meer belohnt, kleine Pausen bringen ein wenig Erholung und die Möglichkeit, die Natur zu genießen. Der Lara-Strand ist ein traumhaftes Naturparadies. Hier haben die grüne Meeresschildkröteund die unechte Karettschildkröte ihr Zuhause. Zur Erhaltung des natürlichen Lebensraums der Tiere steht das Gebiet unter Naturschutz.

    Gehzeit: 4 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Wanderung: 11 km, Höhenunterschied: 500 m

    4. Tag: Adonis-Wanderweg
    Der Bus bringt Sie zu dem Ihnen schon bekannten Felsen der Aphrodite. Von hier aus bis zum Turm der Königin - heute Ruinen, die einst vermutlich zu einem mittelalterlichen Kloster gehörten - folgt der Adonis-Wanderweg der Aphrodite-Route, denn wo die Göttin der Schönheit sich aufhielt, war auch ihr Geliebter nicht weit... Sie wandern hinauf zum 370 m hohen Gipfel des Moutti tis Sotiras. Von hier aus genießen Sie einen spektakulären Rundblick - vom Trodos-Gebirge im Osten bis zur Halbinsel Akamas im Westen. Unterwegs werden Sie immer wieder durch traumhafte Ausblicke belohnt; von verschiedenen Aussichtspunkten können Sie auf den Paphos-Wald und Polis Chrysochous, einen kleinen Ort nördlich von Paphos gelegen, hinunterblicken.

    Gehzeit:3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Wanderung: 7,5 km, Höhenunterschied: 400 m

    5. Tag: Tag zur freien Verfügung
    Den heutigen Tag können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Genießen Sie beispielsweise die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und nutzen den Tag zum Entspannen, schlendern Sie entlang der Uferpromenade oder unternehmen Sie einen Bummel durch Paphos.

    6. Tag: Auf dem Atalanti-Wanderweg durchs Trodos-Gebirge
    Ihre heutige Wanderung beginnt beim Troodos-Platz auf etwa 1.700 m Höhe. Entlang des Atalanti-Wanderweges umrunden Sie den Olympos, mit seinen 1.952 m der höchste Berg Zyperns. Ihr Weg führt Sie durch dicht bewaldete Schwarzkiefern- und Wacholderwälder. Unterwegs begegnen Sie einem der größten Bäume der Insel: einem 800 Jahre alten Wacholder. Endemische Pflanzen wie die erlenblättrige Eiche oder das Troodos-Steinkraut werden Sie hier entdecken. Immer wieder bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke. Der Panoramablick auf die Insel ist überwältigend! Besonders interessant ist der Einblick in ein stillgelegtes Chrombergwerk, das bis 1982 in Betrieb war. Etwa 3 km vom Ausgangspunkt entfernt bietet sich Ihnen eine Quelle mit Trinkwasser.

    Gehzeit: 3,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht, Wanderung:9 km, Höhenunterschied: keine

    7. Tag: Smigies-Wanderweg auf der Halbinsel Akamas
    Knapp eine Fahrstunde von Paphos entfernt in nördlicher Richtung starten Sie heute Ihre Wanderung. Ihr Ausgangspunkt befindet sich westlich der Siedlung Neo Chorio, auf der Akamas-Halbinsel an der Westküste von Zypern. Entlang des Smigies-Wanderwegs erkunden Sie die atemberaubende Flora und Fauna der unter Naturschutz stehenden Halbinsel. Hier gibt es 168 verschieden Vogel-, 20 Reptilien- und 12 Säugetier-Arten, nicht zu vergessen die endemischen Pflanzen wie Thymian und süßer Majoran. Haben Sie den ersten anstrengenden Kilometer hinter sich gebracht, geht es in eine gemütliche Rundwanderung über. Unterwegs werden Sie viele tolle Ausblicke genießen können: zunächst über die Küste der Akamas-Halbinsel im Westen, später auch im Osten auf die Bucht von Chrysochous und den Paphos-Wald. Bei einem gemeinsamen Picknick können Sie noch einmal in gemütlicher Runde die Tage Revue passieren lassen...

    Gehzeit:2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Wanderung: 5 km, Höhenunterschied:200 m

    8. Tag: Heimreise
    Im Nu sind die Tage vergangen und so heißt es heute Koffer packen und Abschied nehmen... Transfer zum Flughafen und Rückflug.

     

     

    Veranstalter:

    GR Individual- & Gruppenreisen GmbH
    Strelitzer Chaussee 253
    17235 Neustrelitz

    • Ü/Hotel/HP EZZ 105 EUR
    • Reisepreis ab 999,00 Euro*

    Reisetermine:

    • 06.11.2021 bis 13.11.2021

    * Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

    Ihre Prospekte

    Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

    Dossiers
    Bisher angesehene Reisen:
    Besuchen Sie uns!

    Franz-Mehring-Platz 1,
    Berlin-Friedrichshain
    Karte bei Google-Maps

    Öffnungszeiten:
    Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

    Reisepläne als PDF-Datei