Advent im Zittauer Gebirge

    Advent im Zittauer Gebirge
    Foto: Pixabay.com

    Busreise / Zweitagesfahrt

    Zittau, die südöstlichst gelegene Stadt Sachsens, darf sich mit Recht auch zu den schönsten Städten des Freistaates zählen. Das Stadtbild ist reich an Zeichen früheren Wohlstandes, den vor allem der Handel, die Tuchmacherei und die Braukunst hervorbrachten. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die in Deutschland einzigartigen Fastentücher, die Sie bei dieser Reise besichtigen. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Besuch in der Schauwerkstatt „Herrnhuter Sterne“, den weltweit bekannten Vorweihnachtsboten aus der Oberlausitz.

    1. Tag: Zittau - Anreise
    Die Fahrt führt Sie mit einem kleinen Sektfrühstück direkt in das Zittauer Gebirge. Mittags erreichen Sie das weihnachtlich geschmückte Zittau. Erleben Sie die Schönheit der Zittauer Altstadt im Rahmen einer Stadt- führug und gewinnen Sie auf dem kurzweiligen Rundgang erste Eindrücke von der über 750-jährigen Stadt im Dreiländereck. Ein Höhepunkt der Stadtführung wird die Besichtigung des Großen Fastentuchs sein. Erfahren Sie von der Botschaft und der Geschichte des in Deutschland einmaligen Großen Zittauer Fastentuches von 1472. Das 8,20 m hohe und 6,80 m breite Textilkunstwerk zeigt 90 Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. Nachdem Sie im Hotel Ihre Zimmer bezogen haben, besteht die Möglichkeit in Zittau einzukaufen, denn der heutige Sonntag ist „verkaufsoffener Sonntag“. Später genießen Sie im historischen Wirtshaus „Dornspachhaus“ ein leckeres 3-Gang Menü, passend zur Adventszeit. Hier können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

    2. Tag: Herrnhut - Heimreise
    Nach dem Frühstücksbuffet besuchen Sie die Herrnhuter Schauwerkstatt und werden in die Vergangenheit und in die Gegenwart der Sterne und der Brüdergemeinde mitgenom- men. Sie erleben die traditionelle Herstellung der Papiersterne und schauen den Mitarbeitern beim Kleben der kleinen Kunststoffsterne über die Schulter. Nach dem Mittagessen erfahren Sie bei einer Stadtführung Wissenswertes zum historischen Stadtkerns Herrnhuts. Der Besuch des Heimatmuseums auf der Comeniusstraße bietet in original erhaltenen Wohnräumen der Biedermeierzeit einen interessanten Einblick in die damalige bürgerliche Wohnkultur. Auf einer hübschen Lindenallee erreichen Sie danach in wenigen Minuten den Friedhof der Brüdergemeine, den weltweit bekannten und denkmalgeschützten Gottesacker. Anschließend treten Sie die Heimreise nach Berlin an.

    Im Reisepreis enthalten

    · Fahrt im Komfortreisebus
    · BVB-Sektfrühstück plus
    · 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    · 1 Abendessen 3-Gang-Menü im historischen Wirtshaus Dornspachhaus
    · Stadtführung historische Altstadt Zittau
    · Besichtigung Großes Fastentuch
    · Stadtführung Herrnhut
    · Besuch Schauwerkstatt „Herrnhuter Sterne“ inkl. Begrüßungsgetränk
    · Mittagessen im Restaurant
    · Begleitung durch nd-Reiseredakteurin Heidi Diehl

     

    Veranstalter:

    BVB-Touristik/Freizeitreisen KG
    Grenzallee 15
    12057 Berlin

    • Fahrt im Komfortreisebus / EZZ 50 EUR
    • Reisepreis ab 239,00 Euro*

    Reisetermine:

    • 12.12.2021 bis 13.12.2021

    * Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

    Ihre Prospekte

    Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

    Dossiers
    Bisher angesehene Reisen:
    Besuchen Sie uns!

    Franz-Mehring-Platz 1,
    Berlin-Friedrichshain
    Karte bei Google-Maps

    Öffnungszeiten:
    Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

    Reisepläne als PDF-Datei