Malta - Kreuzritterinsel im Mittelmeer

    Malta - Kreuzritterinsel im Mittelmeer
    Foto: pixabay.com

    Flugreise / Kulturreise

    Katholisch im Herzen, arabische und italienische Klänge auf der Zunge, und auf den Straßen herrscht – very british – Linksverkehr. Das ist Malta! Und so viel mehr: Wir entdecken rätselhafte Megalithtempel und Kreuzritterbauten, die Blaue Grotte und lebhafte Fischerdörfer, blicken ins Auge der traditionellen Luzzu-Boote und rätseln über steinzeitliche "Schleifspuren". Und wer will, kommt mit zum Ausflug auf die Schwesterinsel Gozo.

    Reiseverlauf

    1. Tag, Donnerstag, 04.11.2021
    Die Insel ruft

    Mittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Malta. Ihr Marco Polo Scout erwartet Sie am Flughafen Luqa auf der Mittelmeerperle und begleitet Sie zum Hotel in Sliema. Merhba - herzlich willkommen!

    2. Tag, Freitag, 05.11.2021
    Three Cities

    L-Ghodwa t-Tajba, guten Morgen! Am Vormittag geht es zu den Three Cities, den Gemeinden Senglea, Cospicua und Vittoriosa. Einst dienten sie als Filmkulisse für "Der Graf von Monte Cristo". Sie liegen im Grand Harbour gegenüber von Valletta - mit einer "Dghajsa", einem typisch maltesischen Boot, schippern wir durch den Hafen (wetterabhängig). Am Nachmittag kehren wir zurück in unser Hotel in Sliema und können die Zeit zum Baden im Pool nutzen. F

    3. Tag, Samstag, 06.11.2021
    Kalkstein und Luzzu-Boote

    Malta ist fast vollständig auf Kalkstein aufgebaut, der im Tagebau gewonnen und als Baumaterial verwendet wird. In einem Kulturzentrum schnitzen und formen wir unter Anleitung eines Fachmannes selbst Figuren und Skulpturen aus Kalkstein. Wer weiß, vielleicht kommt eine unserer Kreationen sogar in die Ausstellung des Zentrums? Danach bestaunen wir die Steinzeittempel von Hagar Qim und blicken von einer Klippe auf das Felsentor der Blauen Grotte. Wer will, lässt sich von einem Fischerboot in die Grotte hinein schaukeln (gegen Mehrpreis, zahlbar vor Ort). Am Nachmittag machen wir einen Abstecher nach Marsaxlokk. Die bunten maltesischen Luzzu-Boote liegen im Hafen, die Fischer flicken ihre Netze und wir bummeln die Promenade entlang. F

    4. Tag, Sonntag, 07.11.2021
    Entdeckertag

    Freier Tag auf Malta. Oder Sie begleiten Ihren Scout (gegen Mehrpreis, Mittagessen inklusive) auf die Nachbarinsel Gozo. Überfahrt mit der Fähre nach Mgarr. Bitte nicht wecken: Maltas kleine Schwester hat es auf beneidenswerte Weise verstanden, ihr traditionelles Leben zu bewahren. Die Inselhauptstadt Victoria erhebt sich majestätisch über fruchtbaren Tälern. Die Zitadelle verbirgt hinter schmucklosen Festungsmauern die unerwartete Raffinesse eines Palastes aus dem 18. Jahrhundert. Nach einem einfachen, aber schmackhaften gozitanischen Mittagessen erwartet uns in Dwejra die zerfurchte Küste mit steil abfallenden Felswänden. Wir lassen uns den Wind um die Nase wehen und schauen dann bei den Ggantija-Tempeln vorbei. Abends sind wir zurück im Hotel auf Malta. F

    5. Tag, Montag, 08.11.2021
    Maltas Mitte

    Am Vormittag geht es ins Inselinnere. Die mächtige Kuppel des Doms von Mosta ist von weitem sichtbar. Im April 1942 erlebte der Dom sein ganz eigenes Wunder, als eine Fliegerbombe in die vollbesetzte Kirche einschlug, aber nicht detonierte. Bizarr wirken die steil ins Meer abfallenden Dingli-Klippen. Geheimnisvolle "Schleifspuren" am Rand der Klippen versetzen uns zurück in die Steinzeit. In der alten Hauptstadt Mdina dösen Kirchen, Klöster und Adelspaläste vor sich hin. In Valletta entdecken wir mit unserem Scout die Altstadt, die komplett auf dem Reißbrett entworfen wurde. Der Großmeisterpalast (Außenbesichtigung) und die St-John's-Co-Kathedrale mit einem berühmten Caravaggio-Gemälde liegen auf unserer Route. In den Gassen wurden Szenen der Serie "Game of Thrones" gedreht. Weiter geht es zu den blumenreichen Oberen Barraca-Gärten: Wir genießen den grandiosen Ausblick auf Häfen, riesige Werften und Getreidespeicher. Am Abend lassen wir uns in einem Restaurant in der Nähe des Hotels das Abschiedsessen schmecken. F/A

    6. Tag, Dienstag, 09.11.2021
    Sahha – Auf Wiedersehen!

     

    Veranstalter:

    Marco Polo Reisen GmbH
    Postfach 50 06 09
    80976 München

    • Ü/Hotel EZZ 275 EUR
    • Reisepreis ab 945,00 Euro*

    Reisetermine:

    • 6 Tage im Zeitraum vom 14.04.2022 bis 13.10.2022

    * Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

    Ihre Prospekte

    Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

    Dossiers
    Bisher angesehene Reisen:
    Besuchen Sie uns!

    Franz-Mehring-Platz 1,
    Berlin-Friedrichshain
    Karte bei Google-Maps

    Öffnungszeiten:
    Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

    Reisepläne als PDF-Datei