Redaktionsübersicht

Steffen Schmidt

Steffen Schmidt

Steffen Schmidt, Jahrgang 1952, Studium Physik und Philosophie, anschließende Promotion, Redakteur für Wissenschaft & Umwelt. Alle Folgen seines Podcasts "Dr. Schmidt erklärt die Welt" zum Nachhören: dasnd.de/schmidt

Folgen:
Aktuelle Beiträge von Steffen Schmidt:
Zeit zum Musik hören
Wie weit soll man reisen?

Dr. Steffen Schmidt ist Wissenschaftsredakteur des »nd« und der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Christof Meueler fragte ihn nach Nah- und Fernreisen.

Links oder rechts vom Bergrücken?

Gerade extreme Starkregenereignisse sind räumlich eng begrenzt. Auch wenn die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdiensts inzwischen teilweise für einzelne Gemeinden möglich sind, lassen sich daraus noch keine sicheren Hochwasserprognosen für Bäche und kleine Flüsse ableiten. Denn da entscheidet schon ein Bergrücken, welchen Ort die volle Wucht des Wassers trifft.

Zweitimpfung mit Moderna oder Biontech scheint effektiver zu sein
Zwei besser als einer?

Erst Astra-Zeneca dann einen mRNA-Impfstoffen von Biontech/Pfizer oder Moderna? Studien zur Covid-19-Impfung mit unterschiedlichen Vakzinen belegen deren Wirksamkeit - und einen Vorteil dieser Kreuzimpfung.

Ökologisch ist Raumfahrt ein ziemliches Fiasko

Der Milliardär Richard Branson flog mit einer von seinem Geld gebauten Rakete in die Schwerelosigkeit, der Milliardär Jeff Bezos folgt. Sind das Weltraumflüge? Jein. Zumal das Gefährt von Branson zwar einen Raketenantrieb hat, aber eher ein Raketenflugzeug ist. Bei...

Sind Zeitreisen möglich?

Dr. Steffen Schmidt, Jahrgang 1952, ist Wissenschaftsredakteur des »nd« und der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Diesmal über Zeit.

Wie lange kann man in die Sonne?

Dr. Steffen Schmidt, Jahrgang 1952, ist der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Christof Meueler fragt nach Sonnenschutz.

Wer glaubt an Bitcoins?

El Salvador hat als erstes Land der Welt die Bitcoins als offizielles Zahlungsmittel eingeführt. Ist das machbar? El Salvador will sich damit vom Dollar lösen. Machbar ist das sicher. Obwohl ich bezweifle, dass man dort mit Bitcoins auf den Markt geht. Ein Problem ...

Die Macht der Zahnpasta

Ein Leser fragt, warum man beim Zähneputzen unbedingt Zahnpasta benutzen soll. Reicht nicht einfaches Bürsten? Mit Bürsten kriegt man groben Schmutz weg. Essenreste zum Beispiel. Wenn du in feinere Ritzen kommen willst und auch die Oberfläche sozusagen polieren wil...

Das Gesundheitswesen muss epidemiesicher sein

Die aktuelle Corona-Pandemie ist nicht die erste in modernen Zeiten. Als Ende der 1960er Jahre die sogenannte Hongkong-Grippe um die Welt ging, reagierte die damalige DDR mit einem Pandemie-Plan, der ähnlich erst 1999 von der WHO verabschiedet wurde.

Warum ist das Holz so teuer?

Holz soll mittlerweile superteuer sein, woran liegt das? Bauholz oder Brennholz? Die Preise für verarbeitetes Holz, vor allem Bauholz, ziehen tatsächlich stark an. Die waren aber auch schon ziemlich im Keller. Einerseits sind durch Windbruch, Trockenschäden und Sch...

Das schnellste setzt sich durch

Aktuell macht das Coronavirus Sars-CoV-2 vor allem durch eine wachsende Zahl von Mutanten auf sich aufmerksam. Die Virologin Karin Mölling erklärt im Interview die Evolution der Coronaviren und deren Bedeutung für die aktuelle Pandemie.

Wie gesund ist Bier?

Mit den Corona-Lockerungen können auch die Biergärten in Deutschland wieder öffnen. Der nd-Gelehrte Steffen Schmidt erklärt zur Saisoneröffnung, ob Bier zur Gesundheit beiträgt.

Wo bleibt die Lebensmittelampel?

Es wird viel geredet über gesundes Essen. Nun soll es der »Nutri-Score« richten, die Ampel für gesunde Nahrung. Wie das? Im Prinzip ist es eine errechnete Qualitätsskala für Ernährung. Wenn das eine Ampel sein soll, dann hat sie fünf Phasen: Von grün für sehr gut b...

»Der Kehlkopf ist der Knackpunkt«

Dr. Steffen Schmidt ist Wissenschaftsredakteur des »nd« und der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Christof Meueler fragte nach dem Altern der Stimme.

Wozu braucht man Bierdeckel?

Dr. Steffen Schmidt ist der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Christof Meueler fragte ihn nach dem Sinn von Untersetzern.

Wo kommt der ganze Staub her?

Was tun gegen den Staub? Das Ärgernis ist einfach immer da! Es kommt aus der Umwelt, aber auch vom Menschen, ein Gespräch über Allergien, Krankheitserreger und Dreck im Haus.

Spricht man in Hannover Hochdeutsch?

Dr. Steffen Schmidt ist der Universalgelehrte der »nd«-Redaktion. Auf fast 
jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Christof Meueler fragte ihn nach der hochdeutschen Aussprache und warum alle dabei an Hannover denken.

Warum ist kein Blei im Bleistift?

Leider haben wir vergessen, den Internationalen Tag des Bleistifts zu feiern. Der war am 30. März. Benutzt du noch Bleistifte? Muss man ja, hin und wieder. Wenn man Löcher in die Wand bohren will, ist es sinnvoll, dies mit einem Bleistift an der Wand zu markieren. ...

Risikofaktor Jugend

Die Europäische Arzneimittelagentur und die Ständige Impfkommission Deutschlands sind sich beim Umgang mit dem Astra-Zeneca-Impfstoff weiter uneins. Indes scheint es geklärt, wie es zu den unerwünschten Nebenwirkungen kommt.

Wann besiegen uns die Computer?

Immer wieder besiegen Computer Menschen. Erst im Schach, dann in der Quizshow und nun auch noch beim Debattieren. Wie lang muss der Mensch noch warten, bis er von den Programmen abgeschafft wird?