MAZI Griechischer Waldhonig

Solange der Vorrat reicht

Als eine Mischung aus Eichen- und Pinienhonig ist dieser Waldhonig des jungen Imkers Konstantinos Hondros ein ganz besonderer. Er ist ein reines Naturprodukt mit Bioqualität und stammt aus den Eichen- und Pinienwäldern des Pindosgebirges in Zentralgriechenland. Der dunkle Eichenhonig hat einen speziellen Charakter und hebt sich durch einen reichen Mineralgehalt (Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Natrium) hervor. Pinienhonig hat unter den griechischem Honigsorten den höchsten Anteil an Antioxidantien.

 

Die griechische Bienenzucht geht weit in die Geschichte zurück. Honig ist der erste traditionelle Süßstoff, den die Griechen seit der Antike verwenden. Zusammen mit Oliven und Trauben bildete Honig den Beginn der griechischen Gastronomie. Auch seine Nachhaltigkeit sowie seine Natürlichkeit, die mit zahlreichen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien gefüllt ist, machen den griechischen Honig einzigartig.

 

Pro verkauftem Glas gehen 0,50 Euro an die Seenotrettungsorganisation Mare Liberum.

 

Weitere Infos

Preis: 8.50 Euro

  • Menge: 400 g

Ähnliche Artikel im nd-Shop: