Julian Assange

Es geht noch weiter bergab

Deutschland rutscht in der Weltrangliste der Pressefreiheit weiter nach unten. Unter besonders schwierigen Bedingungen müssen zurzeit russische Journalisten arbeiten

Cyrus Salimi-Asl

Vorschnelle Urteile vermeiden

Massaker führten immer wieder zum Kriegseintritt. Doch nicht alle Kriegsverbrechen halten einer Untersuchung stand.

Daniel Lücking

Worten sollen Taten folgen

Journalistenverbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fordern Freilassung von Julian Assange

Peter Steiniger

Londoner Trauerspiel

Peter Steiniger zur Aufhebung des Auslieferungsverbots für Assange

Peter Steiniger

Stachel im Fleisch der Mächtigen

Die Internetplattform Wikileaks veröffentlichte seit Jahren interne Dokumente von Regierungen, Konzernen und Geheimdiensten

Sebastian Bähr

Auslieferung rückt näher

Gericht in London hebt das Überstellungsverbot für den Wikileaks-Gründer Julian Assange an die US-Justiz auf

Peter Stäuber, London

In der Falle der Aktualität

Daniel Lücking sieht eine schwierige Balance im Umgang mit Langzeitthemen im Journalismus

Daniel Lücking

Briten arbeiten US-Justiz zu

Julian Assange droht weiterhin die Auslieferung an die USA. Das Berufungsverfahren wurde erweitert

Daniel Lücking

Assange? Kein Thema

Daniel Lücking zum Fall des inhaftierten Whistleblowers

Daniel Lücking

Ruf nach dem Rechtsstaat

Daniel Lücking fordert, die Arbeit von Julian Assange als kritischen Journalismus anzuerkennen

Daniel Lücking

Das Endlosverfahren gegen Assange

Mit einer Podiumsdiskussion erinnern Journalist*innen und Politiker*innen an den weiterhin inhaftierten Julian Assange und fordern fortgesetzte Solidarität

Daniel Lücking