Sahra Wagenknecht

Auf Eskalationskurs

Nach dem Erfurter Parteitag verschärft Sahra Wagenknecht die Auseinandersetzung mit der Parteispitze

Wolfgang Hübner

Linksfraktion entscheidet mit

Welche Rolle die kleinste Oppositionsfraktion im Bundestag bei der Abstimmung über die Impfpflicht spielte

Max Zeising

Kleinkrieg in der Linksfraktion

Gregor Gysi wirft einzelnen Genossen vor, emotionslos auf die russische Invasion in der Ukraine zu reagieren

Aert van Riel

Unglückliches Agieren

Auseinandersetzungen in der Linken trotz des desaströsen Wahlergebnisses

Jana Frielinghaus

Laftontaines Abkehr in Zeitlupe

Der frühere Linke-Chef kündigt Rückzug aus der Politik an. Seine Begründung irritiert und provoziert Spekulationen

Uwe Kalbe

Kleine Rochaden – und ein Leak

Die Linke hat ihren Fraktionsvorstand neu gewählt. Für etwas Aufregung sorgte ein durchgestochenes Papier

Max Zeising, Leipzig

Die falsche Partei

Soziale Gerechtigkeit als Markenkern der Linkspartei, Klimaschutz, Antirassismus und Solidarität mit dem globalen Süden nur Nebenthemen – das Gründungsdokument der Linken gibt das nicht her.

Lorenz Gösta Beutin

Weiter so?

Nach der Wiederwahl der Fraktionschefs bleibt die Frage, welche Veränderungen die Linke einläuten will

Max Zeising

Alles andere als ein Routinetermin

Die fast halbierte Linke-Bundestagsfraktion wählt ihre Vorsitzenden. Die werden als Konfliktmanager gebraucht

Wolfgang Hübner

Andere Fragen, neue Antworten

In der sächsischen Linken sucht man nach Gründen für das Wahldebakel – auch auf unorthodoxen Wegen

Hendrik Lasch

Klasse, Klassismus und Klassenkritik

Kritische Diversität ist wichtig; was daraus folgen muss, ist die Kritik der Verhältnisse, meint Livia Sarai Lergenmüller

Livia Sarai Lergenmüller