Sexualisierte Gewalt

Bill Cosby ist wieder frei

Obwohl ein Gericht ihn wegen sexueller Nötigung verurteilte, ist der US-amerikanische Ex-TV-Star wieder auf freiem Fuß

Julia Trippo

»Alles wird gut«

In Düsseldorf haben Katholik*innen gegen einen Besuch ihres Bischof Rainer Maria Kardinal Woelki protestiert. Sie werfen ihm mangelnden Aufklärungswillen in Fällen von sexualisierter Gewalt vor.

Sebastian Weiermann

Im Namen der Aufarbeitung

Die evangelische Kirchenrätin Daniela Fricke kämpft gegen sexualisierte Gewalt

Andreas Boueke

»Dümmster Titel ever«

Die Schweiz diskutiert über ein neues Sexualstrafrecht. »Sex nur noch mit Zustimmung?« titelte daraufhin die Neue Züricher Zeitung und erntete erstaunte bis wütende Reaktionen

Birthe Berghöfer

Schwuler metoo-Moment

JEJA NERVT: Über ein Gerichtsverfahren und seine Bedeutung

Jeja Klein

Mundtot gemacht

Frauen, die öffentlich über sexualisierte Gewalt sprechen, werden oft schnell wieder zum Schweigen gebracht

Birthe Berghöfer

Das wahre Drama: Verharmlosung

Beziehungstat, Sextäter oder von »Dämonen« getrieben: Berichterstattung über Gewalt gegen Frauen benennt diese selten als strukturelles Problem

Birthe Berghöfer

Ich komme mit Feminismus in dein Feuilleton

Was passiert, wenn man feministisch und kulturkritisch über die Serien oder Videospielreihen schreibt? Es melden sich Männer, die dafür kein Verständnis haben

Jeja Klein

Tausende Frauen suchen Schutz

Prekäre Einkommenssituation erschwert es Frauen oft, sich aus einer gewaltgeprägten Partnerschaft zu lösen

Lisa Ecke

35 Missbrauchsfälle pro Tag

Die Bundesregierung setzt beim Thema Sexuelle Gewalt gegen Kinder auf Strafverschärfungen

Markus Drescher

Unfreiwillig nackt im Netz

Petition fordert Gesetzesänderung, um Missbrauch auf Porno-Plattformen zu verfolgen

Julia Trippo

Große Botschaft einer kleinen Figur

Das in Berlin umkämpfte Denkmal für Japans »Trostfrauen« im Zweiten Weltkrieg erinnert an sexuelle Gewalt als Mittel der Kriegsführung – auch in Deutschland.

Regina Mühlhäuser und Insa Eschebach

Stille Epidemie

In vielen Krisengebieten ist Gewalt gegen Frauen alltäglich – sogar durch Mitarbeiter internationaler NGOs. Ein Gespräch mit der Frauenrechtlerin Monika Hauser

Birthe Berghöfer