fossile Energie

Strukturwandel mit großem G

DGB fordert auf der Lausitzkonferenz Fokus auf Arbeitsplätze bei beschleunigtem Kohleausstieg

Hendrik Lasch

Arbeitsplätze ahoi!

Der Tourismus im Lausitzer Seenland soll helfen, die durch den Braunkohleausstieg im Revier wegfallenden Jobs zu ersetzen

Andreas Fritsche

Glasgows dunkle Stadtgeschichte

Im Austragungsort der diesjährigen Weltklimakonferenz finden sich zahlreiche Spuren der fossilen Wirtschaft und der kolonialen Vergangenheit

Clara S. Thompson

Fischfang und Klima

Negative Einflüsse der industriellen Fischerei auf die CO2-Bindung in den Meeren

Steffen Schmidt

Ungewisse Zukunft für Wärmewende

Die Beheizung von Gebäuden bleibt Domäne der Fossilen, aber Heizen mit Solarstrom gilt als der neue Renner

Klaus Oberzig

Die neue Mangelwirtschaft

Rohstoffe und fossile Energieträger sind knapp und teuer geworden. Ein Weckruf, der Konsequenzen fordert, meint Manfred Kriener

Manfred Kriener

Widersprüchliche Partnerschaft

Die Rolle als Rohstofflieferant und Absatzmarkt für China bietet Russland keine langfristigen Garantien für Stabilität und Wachstum

Alexander Kotov

Greta Thunberg ist nicht allein

Alternativer Nobelpreis geht an Basisaktivisten, die die Gesellschaft mobilisieren

Birger Schütz, Martin Ling, Anjana Shrivastava, Alexander Isele

Plötzlich ging das Licht aus

Mehrere Regionen Chinas werden derzeit von Stromausfällen geplagt. Diese sind nicht kurzfristig zu beheben

Fabian Kretschmer, Peking

Kahlschlag heizt das Klima auf

Durch Abholzung und Brandrodung wurden die amazonischen Regenwälder vom Kohlenstoffspeicher zum CO2 -Produzenten

Norbert Suchanek, Rio de Janeiro

Die Erderwärmung führt zusammen

Bei der UN-Generaldebatte versprechen die Präsidenten der USA und Chinas, mehr gegen den Klimawandel zu unternehmen

Alexander Isele