linke Bewegung

Good News für linke Politik

Mit Daniel Wesener könnte ein Politiker der Grünen vom linken Flügel den wichtigsten Posten im neuen Berliner Senat bekommen

Martin Kröger

Bewegung mit Taktikproblem

Das Verhältnis der US-Klimainitiative »Sunrise Movement« zur Demokratischen Partei ist ambivalent

Johannes Streeck

Vor der bleiernen Zeit

Vor 50 Jahren wurde in Westberlin mit Georg von Rauch eine linksradikale Integrationsfigur unter ungeklärten Umständen ermordet. Für die bundesrepublikanische Linke war es ein Einschnitt - der bis heute nachwirkt

Sigrun Matthiesen

Knipsen für den Kommunismus

Die berühmten Collagen von John Heartfield zierten ihre Titelblätter: Die »Arbeiter-Illustrierte Zeitung« war die meistgelesene linke Zeitung der Weimarer Republik. Mit dem Fokus auf die Fotografie wurde ein klassenkämpferisches Programm verfolgt

Lilli Helmbold

Leid und Lust des Sisyfos

Erasmus Schöfer durchmustert die linke Geschichte dieser Bundesrepublik und sein Leben und Werk darin

Sabine Kebir

Faschismus oder Reformen

Bei der Stichwahl um die Präsidentschaft in Chile stehen die Errungenschaften des Aufbruchs auf dem Spiel

Malte Seiwerth, Santiago de Chile

»Wir müssen Fortschritte verteidigen«

Bei den Wahlen in Chile ist die Linke favorisiert. Der rechtsextreme Präsidentschaftskandidat Kast hat aber gute Chancen auf die zweite Runde

Malte Seiwerth, Santiago de Chile

Schwedens rote Schule

Die Volkshochschule Kvarnby in Malmö nimmt Partei und ist auf vielen Feldern der Erwachsenenbildung nach skandinavischem Muster aktiv

Peter Steiniger

Politisch umkämpftes Feld

Henning Süssner Rubin über Kvarnby als besondere Schule für Menschen zwischen Malmö und Jokkmokk sowie neoliberale Angriffe auf die Bildung

Peter Steiniger

Feministische Neugründung

Unter der Führung der Arbeitsministerin Yolanda Díaz wird in Spanien an einem neuen linken Projekt geschmiedet

Ralf Streck, San Sebastián

Es regiert der kleinste gemeinsame Nenner

Die israelischen linksorientierten Parteien müssen in der Regierungskoalition auch unliebsame Entscheidungen mittragen. Die EU-Parlamentarierin Martina Michels spricht über die Schwierigkeiten in dem großen Bündnis

Cyrus Salimi-Asl

Unterstützer und Klangverstärker

Antifaschistische Prozessbeobachtung war nicht nur im Fall NSU wichtige, aber harte Arbeit. Aktuell kommt sie an ihre Grenzen

Friedrich Burschel