linke Bewegung

Feminismus nur antirassistisch

Serpil Temiz Unvar wird laut eigenen Aussagen vom Vater des Hanau-Täters belästigt und bedroht, feministische Kreise schweigen. Warum eigentlich?

Sibel Schick

Wie heiß soll’s sein?

Bei einer Demonstration der Linkspartei in Suhl wollte der Funke nicht überspringen

Sebastian Haak, Suhl

Der Herbst ist noch nicht heiß

Abseits von großen Demonstrationen versuchen linke Gruppen in Nordrhein-Westfalen, soziale Proteste zu organisieren. Was nicht leicht ist.

Sebastian Weiermann

Europa und das Brathähnchen

Das Manifest von Ventotene gilt als Geburtsurkunde eines föderalen und solidarischen Europas. Nun gibt es ein neues Papier

Uwe Sattler

Wo bleibt nur die Wut?

Eine linkskommunistische Gruppe aus London berichtet in einem Buch über die Entscheidung, die politische Arbeit wieder in die Fabriken zu verlegen – und über ihre Erfahrungen mit den Arbeitern

Peter Nowak

Mit Bewegungen die Linkspartei retten

Das Netzwerk Marx21 fordert die Partei dazu auf, enger mit Frauen-, Klima- und Antirassismus-Aktivisten zusammenzuarbeiten

Aert van Riel

Die Revolution verlässt Die Linke

Ex-Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer tritt aus - enttäuscht von der Russland- und Syrienpolitik in Teilen der Partei

Andreas Fritsche

Besetzung ist ein legitimes Mittel

Angesichts von Mietwucher, Verdrängung und Obdachlosigkeit in der Haupstadt sind Hausbesetzungen eine adaquate Reaktion.

Patrick Volknant

Sieg des kleineren Übels

Emmanuel Macron will nach Wiederwahl als Frankreichs Präsident Fehler der ersten Amtszeit korrigieren

Ralf Klingsieck, Paris

#Linkeinsbesondere

Jeja nervt: Sind sexuelle Gewalt und Machtmissbrauch unter Linken stärker verbreitet oder nur sichtbarer, weil wir eben besonders feministisch sind?

Jeja Klein