Frau überfahren und liegen gelassen

Ein Autofahrer hat in Schöneberg eine 35-jährige Fußgängerin überfahren und hilflos liegen gelassen. Der 21-jährige Autofahrer konnte aber kurz darauf von einem Zeugen und der Polizei gestoppt werden. Die 35-Jährige hatte bei dem Unfall am Mittwochabend mehrere Knochenbrüche erlitten und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Wie es zu dem Unfall gekommen ist und warum der Autofahrer weitergefahren ist wird noch untersucht. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung