Österreichs Innenminister Karl Nehammer ist ein Freund großer Wo...
mago images
Asylpolitik

Auf steigende Flüchtlingszahlen reagiert Österreich mit dem Einsatz zusätzlicher Soldaten an der Grenze zu Ungarn und Kritik an der EU. Die Opposition beteiligt sich an Angstmache und beklagt Versagen der ÖVP bei der Abwehr illegaler Migration.

Von Stefan Schocher
Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum der Integrierten Gesam...
dpa/Julian Stratenschulte
Bildung und Corona

Der SPD-Politiker forderte die Bundesländer auf, an den bewährten Schutzmaßnahmen wie Masken, Tests, Quarantäne oder auch Wechselunterricht festzuhalten. Laut RKI wurden binnen 24 Stunden 1545 Corona-Neuinfektionen registriert.

Judo
imago images/Carl Sandin
Von Felix Lill, Tokio

Im Judo ist Japan als Ursprungsland dieses Sports ganz vorn dabei - nicht immer mit feinen Methoden

Ein Mann steht mit einem Plakat auf der Straße und fordert den F...
dpa/AP/Ahn Young-Joon
Spannungen in Asien

Experten deuten die unerwartete Wiederannäherung auch als Signal Pjöngjangs an die neue US-Regierung von Präsident Joe Biden. Das Weiße Haus erklärte derweil, einen »pragmatischen Ansatz« in der Nordkorea-Politik verfolgen zu wollen.

Elbe in Dresden
dpa/Robert Michael
Klimaschutz

Dass die Bundesregierung wenige Tage nach der Flutkatastrophe einen Vertrag mit Tschechien über die stärkere Schiffbarmachung des Elbe-Oberlaufs unterzeichnet hat, ist unglaublich. Derartige Projekte sind wegen der Klimawandelfolgen grob fahrlässig.

Von Kurt Stenger
Tunesien

Tunesiens Präsident Kais Saied hat am Sonntag Regierungschef Hichem Mechichi entlassen und angeordnet, das Parlament müsse seine Arbeit für 30 Tage aussetzen. Parlamentspräsident Rached Ghannouchi sprach von einem Staatsstreich.

Von Mirco Keilberth, Tunis
dpa/Welternährungsprogramm WFP/Fenoarisoa Ralaiharinony
UN-Ernährungsgipfel

Es hungern weltweit wieder mehr Menschen. Im September soll ein UN-Gipfel eine Wende des Ernährungssystems einleiten. Vorbereitet wird das Treffen aktuell in Rom.

Von Haidy Damm
Flutkatastrophe
dpa | Jörg Carstensen
Von Tomas Morgenstern

Tomas Morgenstern glaubt, dass Berlin so rasch keine Flutkatastrophe droht

Die Fuggerei gilt als älteste Sozialsiedlung der Welt
dpa/Stefan Puchner
Sozialsiedlung Fuggerei in Augsburg

Drei Gebete am Tag gehören zur Miete. Und die Zahl derer, die sich um eine Bleibe in der uralten Augsburger »Fuggerei« bewerben, wächst. Die Siedlung könnte Blaupause für andere Projekte sein.

Von Rudolf Stumberger
Die Arbeiter auf Ecuadors Bananenplantagen arbeiten unter schwer...
Getty Images/Bloomberg
Ecuador

Die Gewerkschaft ASTAC kämpft in Ecuador für die Arbeiter im Bananensektor. Das Arbeitsministerium verweigerte ihr lange die offizielle Registrierung. Zu Unrecht wie ein Gerichtsurteil belegt. Das könnte Folgen haben - auch für deutsche Importeure.

Von Knut Henkel
Gelassen: Bodo Ramelow nach der Abstimmung auf seinem Platz im P...
picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Thüringen

Der Misstrauensantrag gegen Thüringens Regierungschef Ramelow wurde zum Misstrauensvotum gegen AfD-Frontmann Höcke. Doch ist im Landtag dauerhaft mehr als dieser Minimalkonsens möglich, fragt Wolfgang Hübner.

Von Wolfgang Hübner