picture alliance/dpa
Aktivismus auf Twitter

Plattformen wie Twitter sind nicht darauf ausgelegt, dass provokante Fake News mit Argumenten und Daten gekontert werden. Aufklärungsarbeit bleibt daher meist unbeachtet, während gefährliche Ideologien sich verbreiten.

Von Lilli Mehne
Gut zu sehen: Bochums Simon Zoller (r.) trifft in Hoffenheim auc...
imago/Jan Huebner
Fußball-Bundesliga

Um eine bessere Auflösung der TV-Bilder zu gewährleisten, müssen die Profiklubs immer das Stadionlicht anschalten. Der hohe Stromverbrauch während der Energiekrise sorgt für Kritik. Zwei Klubs machen vor, wie es anders gehen kann.

Von Christoph Ruf
Energie
dpa/Julian Stratenschulte
Von Kurt Stenger

Mit der Umlage will die Regierung die Versorgung sicherstellen. Bei der Finanzierung gäbe es Alternativen

Gewitterstimmung herrscht nach der geplatzten Wahl der Beigeordn...
dpa-Bildfunk
Kommunalpolitik

In Dresden müssen fünf der sieben Beigeordneten neu gewählt werden. Eine Mehrheit im Rat hat sich auf ein Personalpaket geeinigt. Doch der FDP-Rathauschef hintertreibt die Wahl – nicht zuletzt aus Rachsucht.

Von Hendrik Lasch
Eine Demonstrantin gegen die türkischen Angriffe in der nordkurd...
Linda Peikert, nd
Nord- und Ostsyrien

Im Frühjahr hat die Türkei ihre geplante Invasion in Nord- und Ostsyrien angekündigt. Die Vorzeichen mehren sich: Der Beschuss nimmt zu und trifft immer häufiger auch die Zivilbevölkerung.

Von Linda Peikert
Dieser Art von Freunden zu begegnen, konnte lebensgefährlich wer...
imago/bonn-sequenz
Osten, 90er Jahre

Kult der Stärke. Wer sich schwach fühlt, wird besonders empfänglich: Über Nazis, Einsamkeit, Angst und Prügel hat Daniel Schulz den Roman »Wir waren wie Brüder« geschrieben. Über das Aufwachsen im Osten in den 90ern.

Von Irmtraud Gutschke
Gar nicht so schlecht: Bettina Jarasch (Grüne) kostet das Rohwas...
dpa/Carsten Koall
Wassermangel in Berlin

Umweltsenatorin Bettina Jarasch (Grüne) und die Berliner Wasserbetriebe rufen zum sensiblen Umgang mit Wasser auf und erklären, was Berlin gegen die zunehmende Trockenheit tun will.

Von Louisa Theresa Braun
Kunst im Kollektiv
imago/McPHOTO/Luhr
Von Larissa Kunert und Erik Zielke

Über kollektives Arbeiten in den Künsten

Pham Phi Son mit Frau und Tochter 2019 bei einem Besuch in Dresd...
Privat
Abschiebung in Sachsen

Ein gebürtiger Vietnamese soll nach 38 Jahren in Deutschland samt seiner Familie abgeschoben werden. Die letzte Entscheidung traf der sächsische Ausländerbeauftragte allein. Sie stößt auf Empörung.

Von Hendrik Lasch
Am Rheinpegel von Oberwinter kann der Stand aktuell nicht abgele...
IMAGO/Marc John
Klimawandel

In vielen deutschen Flüssen gibt es nach der monatelangen Trockenheit extremes Niedrigwasser. Dies gefährdet den Gütertransport, und der Wirtschaftslobby fällt nur eines ein: ausbaggern, ausbaggern, ausbaggern!

Von Kurt Stenger
Die Arbeiten zur Wiedereröffnung des direkten Zugangs zwischen U...
nd/Nicolas Šustr
Sanierung der U-Bahn

Rund 30 Baustellen gibt es permanent im Berliner U-Bahnnetz, viele bestehen über Jahre. Doch irgendwann werden auch sie fertig, wie demnächst am U-Bahnhof Jannowitzbrücke.

Von Nicolas Šustr
Das neue Heizkraftwerk Süd in Leipzig soll eine von der Kohle un...
Stadtwerke Leipzig
Energiepolitik

Leipzig will bei der Versorgung mit Fernwärme unabhängig von der Braunkohle werden und baut dafür ein neues Kraftwerk, das kurz vor der Fertigstellung steht. Es wird freilich zumindest in den ersten Jahren mit Erdgas betrieben, was jetzt für große Ungewissheit sorgt.

Von Hendrik Lasch