Ein Neonazi redet mit Polizisten beim extrem rechten Kampfsportt...
imago images/lausitznews.de
»Nationale Sozialisten Rostock«

Die Neonazi-Gruppe »Nationale Sozialisten Rostock« galt als eine der aktivsten und gefährlichsten Kameradschaften im Nordosten. Das Landesinnenministerium ging nun gegen die Neonazis vor.

Von Sebastian Bähr
Ein Porträt von Britney Spears wird zwischen Fans und Medienvert...
dpa/AP | Chris Pizzello
Britney Spears Vormundschaft

Vor 13 Jahren erwirkte Jamie Spears eine Vormundschaft über das Vermögen und das Leben seiner berühmten Tochter Britney. Vor Gericht kämpft die Sängerin dagegen und erhebt erstmals schwere Vorwürfe: Ihr Vater soll sie jahrelang bevormundet, kontrolliert und ausgenutzt haben.

Von Julia Trippo
LGBTIQ-Rechte
imago-images/Harry Koerber
Von Ulrike Wagener

Unternehmen und Politiker schmücken sich mit der LGBTIQ-Flagge - wenn es nichts kostet

2015 bestreikte die GDL das letzte Mal massiv die Bahn
dpa/Rainer Jensen
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Die Lokführergewerkschaft GDL setzt im Konflikt mit der Bahn auf Arbeitskampfmaßnahmen. Schließlich geht es ihr um weit mehr als nur Lohnerhöhungen.

Von Rainer Balcerowiak
Bald wieder im Streik? Ein Lokführer in seiner Kabine.
picture alliance/dpa
Arbeitskampf bei der Bahn

Streiks bei der Bahn? Ausgerechnet in der Sommerreisezeit in einer ersten Phase der Normalisierung nach Monaten Corona? Ja, ausgerechnet jetzt. Denn es geht darum, alle Versuche, die Krise für den Abbau von Lohn- und Sozialstandards zu missbrauchen, zurückzuschlagen.

Von Rainer BalcerowiaK
Immerhin angeschlossen: In einigen Schulen sollen die bereits au...
picture alliance/dpa
Luftreiniger

Die Bildungsverwaltung verkündet stolz, dass bald auch der letzte von rund 7750 Luftreinigern an den Schulen ankommen wird. Den Grünen ist das deutlich zu wenig. Das von ihnen geforderte Maximalprogramm stößt gleichwohl auf Skepsis.

Von Rainer Rutz
dpa/Sebastian Kahnert
Abschiegungen in Sachsen

Nach der Abschiebung einer bestens integrierten Familie in Pirna fordern Grüne und SPD vom CDU-Innenminister Korrekturen in der sächsischen Asylpolitik.

Von Hendrik Lasch
80 Jahre Überfall auf die Sowjetunion
dpa/Sebastian Kahnert
Von Hendrik Lasch

Fotos von Bewachern im Kriegsgefangenenlager Zeithain offenbaren den Hass in ihren Köpfen

Linke-Landeschefin Anja Mayer, die in Nordwestbrandenburg für de...
nd/Andreas Fritsche
Bahnstrecke

Die Bahngleise sind da, das Geld wäre vorhanden. Es fehlt nur noch der politische Wille, kritisiert die oppositionelle Linke. An der Grenze von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern könnten Züge das Karower Kreuz benutzen.

Von Andreas Fritsche, Meyenburg
Standhaft geblieben - auch in Zeiten der Pandemie
Thomas Karsten
Utopie

Konstantin Wecker wirft mit seiner neuen CD »Utopia« einen Blick auf eine ideale Gesellschaft, liebevoll und herrschaftsfrei. Mit Liedern und Lyrik möchte der bekennende Anarchist Mut machen, alte Denkmuster zu durchbrechen.

Von Olaf Neumann
Robert Lewandowski (M.) war gegen die Schweden zu oft auf sich a...
imago images/East News
UEFA EURO 2020

Polens Fußballer verabschieden sich nach einem 2:3 gegen Schweden schon nach der Gruppenphase aus dem Turnier. Allein die Fähigkeiten des überragenden Robert Lewandowski reichen nicht aus, um den cleveren Gegner zu bezwingen.

Von Jirka Grahl, St. Petersburg
Mit Herz gegen Homophobie: Torschütze Leon Goretzka (r.) und Vor...
imago images/Sven Simon
UEFA EURO 2020

Der zittrige Einzug ins Achtelfinale mit wiederkehrenden Defiziten der DFB-Elf wirkt wenig verheißungsvoll für den weiteren Turnierverlauf. Löw und seine Spieler versprechen Besserung und verweisen dabei auch auf Englands höhere Qualität.

Von Maik Rosner, München