Obstbauversuchsanstalt soll erhalten bleiben

Potsdam. Die Obstbauversuchsanstalt in Müncheberg (Märkisch-Oderland) soll bestehen bleiben. Das sagte Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) am Donnerstag im Landtag. Die einzige derartige Anstalt Brandenburgs kümmert sich unter anderem um Erhaltung und Züchtung von Obstbäumen. Es sei nicht gelungen, über ein EU-Förderprogramm eine tragfähige Lösung zu finden, so Vogelsänger. Die Mittel für die Weiterführung seien aber im Haushalt abgesichert. Im April solle ein Konzept vorliegen, so dass Flächen und Bäume weiter bewirtschaftet werden können. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung