Atomarer Wind aus Brüssel

Grit Gernhardt hofft, dass das Thema Kernenergie beendet wird

  • Von Grit Gernhardt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Gefahr eines weiteren Super-GAUs wie in Tschernobyl oder Fukushima, Millionen Tonnen strahlender Müll, ungeklärte Entsorgung - alles unwichtig. Zumindest nicht so wichtig wie finanzielle Verluste der EU-Atomindustrie.

Die EU könnte ihre Führungsrolle im Bereich der Atomtechnologie verlieren! Die Angst der europäischen Nuklearwirtschaft vor möglichen betriebswirtschaftlichen Verlusten schreit einem förmlich aus jeder Zeile eines am Dienstag bekanntgewordenen Strategiepapiers entgegen. Die Gefahr eines weiteren Super-GAUs wie in Tschernobyl oder Fukushima, Millionen Tonnen strahlender Müll, ungeklärte Entsorgungskosten - alles unw...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.