Doppelstrategien

Klaus Joachim Herrmann über Steinmeiers Kritik am Westen

  • Von Klaus Joachim Herrmann
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

»Symbolische Panzerparaden«, »Säbelrasseln« und »Kriegsgeheul« sind gemeinhin dem Moskauer Kreml zugedachte Vorwürfe. Dass der Bundesaußenminister solche Kritik gegen den Westen richtet und das Heil nicht in Abschreckung suchen lassen will, lässt aufhorchen. Die Attacke Steinmeiers richtet sich gegen die offizielle transatlantische Anti-Russland-Politik. Mit der Verlängerung der EU-Sankti...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.