Eine Milliarde Überstunden unbezahlt

Gesamtzahl steigt 2015 auf 1,8 Milliarden / DGB: Das ist ein Skandal / Linkspartei: Spiegelbild von Arbeitsverdichtung und zunehmendem Stress

Berlin. Die Zahl der von Beschäftigten geleisteten Überstunden ist im vergangenen Jahr in der Bundesrepublik auf über 1,8 Milliarden angestiegen - knapp eine Milliarde davon war unbezahlt. Das berichtet die »Saarbrücker Zeitung« unter Berufung auf Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Demnach fielen im verg...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode