Tonnenweise AfD-Werbung geklaut

Berliner Landesverband der Rechtsaußen-Partei vermisst 225.000 Wahlflyer

Berlin. Der Rechtsaußen-Partei AfD ist in Berlin offenbar tonnenweise Wahlkampfmaterial entwendet worden. Wie der Landeschef Georg Pazderski auf Facebook erklärte, soll sich der mutmaßliche Diebstahl in der vergangenen Nacht in einer Druckerei abgespielt haben. »Dabei wurden 225.000 Wahlflyer entwendet. Das en...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode