Hausdurchsuchung wegen sexuellen Missbrauchs

Weil er eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben soll, hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag einen 21 Jahre alten Mann in Wedding festgenommen. Die Polizisten hatten mit einem Großaufgebot ein von alternativen Initiativen genutztes Haus in der Schererstraße durchsucht. Der Einsatz habe aber nichts mit der Nutzung des Gebäudes zu tun gehabt, hieß es am Morgen. Der Festgenommene stehe in dringendem Verdacht, sich am Sonntag an dem Mädchen vergangen haben, hieß es weiter. Die Polizisten hätten Beweismittel sichergestellt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung