DAX-Aktionäre vor Rekorddividenden

Düsseldorf. Die 30 größten börsennotierten Konzerne Deutschlands werden ihren Aktionäre einen Rekord-Geldsegen bescheren. Die DAX-Konzerne würden für 2016 knapp 31 Milliarden Euro an Dividenden ausschütten, sechs Prozent mehr als im Vorjahr, berichtete das »Handelsblatt«. Die meisten Konzerne geben die Höhe ihrer Dividende für 2016 erst Anfang 2017 bekannt. Laut »Handelsblatt« seien aber schon jetzt »belastbare Prognosen« möglich. Am meisten zahlt Daimler mit 3,5 Milliarden Euro. Keine Dividenden gibt es bei der Deutschen und der Commerzbank. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung