Dunkle Plots

Udo Ulfkotte ist tot

Der rechtspopulistische Autor Udo Ulfkotte ist tot. Der frühere »FAZ«-Journalist erlag am Freitag im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt, wie die Deutsche Presseagentur am Samstag aus seiner Familie erfuhr.

Ulfkotte, der bereits mehrere Herzinfarkte und eine Krebserkrankung überlebt hatte, war als freier Autor tätig, veröffentlichte fragwürdige Bücher im Kopp-Verlag, einem Unternehmen, das mit seinen Publikationen vor allem Esoteriker und rechte Verschwörungstheoretiker bedient, und trat wiederholt auf Veranstaltungen der rechten ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode