Bewerbungsphase für Baukulturpreis gestartet

Potsdam. Brandenburger Architekten und Ingenieure können sich für den Baukulturpreis 2017 bewerben. Dazu hat Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) am Montag in Potsdam aufgerufen. Land Brandenburg, Architektenkammer und Ingenieurkammer verleihen den Preis zum fünften Mal. Er ist insgesamt mit 18 000 Euro dotiert und wird in drei Kategorien vergeben. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung