Ein Marathonsitzung des Landtags steht bevor

Potsdam. Die letzte Parlamentssitzung vor der Landtagswahl am 1. September gerät zu einem Marathon. Üblich sind in Brandenburg drei Tage Plenum von Mittwoch bis Freitag. In der kommenden Woche beginnt die Landtagssitzung aber bereits am Dienstagnachmittag, weil die Tagesordnung sonst nicht zu bewältigen ist. »Selbstkritisch« gestand Linksfraktionsgeschäftsführer Thomas Domres am Dienstag, man habe einiges vor sich hergeschoben. »Es wäre besser gewesen, Dinge ein klein wenig früher auf die Tagesordnung zu setzen«, sagte die Abgeordnete Ursula Nonnemacher (Grüne). af

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung