Unten Links

  • Lesedauer: 1 Min.

Ab und zu wird in dieser Rubrik ja auch der Blick auf die Entstehung ihrer selbst geworfen. Der Blick in den Maschinenraum gewissermaßen. Auch dabei bestätigt sich immer wieder: Der Feind des Guten ist das Bessere, das vermeintliche. Jenes Stück, welches Sie hier lesen, wäre fast verhindert worden - durch eine Verbesserung. Ein Update konkret legte jenes Gerät still, an dem die Texte dieser kleinsten, aber feinsten Kolumne entstehen - nicht ohne lautstarke Lüftergeräusche. Der stärkste Schreiberarm liegt still, wenn dein Computer nicht mehr will. Dabei sollen Updates doch Verbesserungen bringen - aber der Weg dahin ist steinig. Bevor alles besser wird, funktioniert erst einmal nichts mehr. Und wird teurer. Und damit haben wir schlussendlich auch den Blick aufs große Ganze. Zum Glück verstopfen heute mehrere Maschinen, natürlich pausenlos mit den neuesten Updates versehen, jeden Haushalt. Sonst könnte man sich ja gar nicht mehr mitteilen. Und das wäre am Ende gar nicht gut - man wäre ja auch gar nicht mehr up to date. Ist schon besser mit den Updates. stf

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung