Ein (zu) hoher Preis

  • Von Roland Etzel
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es ist schwer vorstellbar, dass der UN-Menschenrechtsrat tatsächlich keinerlei Anlass gesehen hat, das Vorgehen der srilankischen Truppen im Endkampf gegen die tamilischen LTTE-Separatisten wenigstens zu untersuchen. Für Kriegsverbrechen der Regierungsstreitkräfte sprachen nicht nur die Hilferufe der massakrierten LTTE, sondern noch mehr, dass keine internationalen Beobachter vor Ort sein durften und die skandinavischen Friedensvermittler vor Beginn des Feldzuges des Landes v...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.