Die zweite Jugend

  • Von Carlos García Hernández, Schachlehrer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Das Duell von vorletzter Woche zwischen Kasparow und Karpow (beide aus Russland) ist nicht das einzige, das in diesen Tagen gespielt wurde. Auch Zahar Efimenko (Ukraine) und Nigel Short (England) traten gegeneinander an. Die sechs Partien fanden in der ukrainischen Stadt Mukachevo zwischen dem 20. und 26. September statt. Mit nur 24 Jahren ist Efimenko ein neuer Star des ukrainischen Schachs. Nigel Short (44) erlebt eine zweite Jugend und ist wieder Englands Nummer eins. Das Match wurde von Short 3,5 zu 2,5 gewonnen. Heute stellen wir die zweiten Partie vor. Es siegte Short mit Schwarz.

Efimenko, Zahar (ELO: 2654) - Short, Nigel (270...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.