Herr der Ringe

Jacques Rogge / Der 67-Jährige bleibt für weitere vier Jahre IOC-Präsident

  • Von Nissrine Messaoudi
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

88 waren dafür, nur einer dagegen. Jacques Rogge bleibt IOC-Präsident. Ohne Gegenkandidaten wurde der 67-Jährige am Freitag in Kopenhagen an die Spitze des Internationalen Olympischen Komitees wiedergewählt. Bis 2013 bleibt der Belgier der Herr der olympischen Ringe, danach darf der Sportmediziner laut IOC-Charta nicht erneut kandidieren. Wie das Wahlergebnis zeigt, genießt Rogge bei den IOC-Mitgliedern großes Ansehen. »Sie sind ein großartiger Präsident«, lobte ihn Juan Antonio Samaranch, sein Vorgänger. Solange es in der Kasse klingelt, scheinen im Komitee alle sehr zufrieden, allein deswegen kann sich Rogge als guter Chef fühlen.

Der ehemalige Chirurg hatte 2001 ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.