Ein Mann mit einem Auftrag

Richard Trumka will die US-Gewerkschaften einen

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Seit das US-Repräsentantenhaus vor wenigen Tagen der Gesundheitsreform zustimmte, sind die USA – wenn auch das Senatsvotum noch aussteht – einer Krankenversicherung für alle so nahe wie noch nie. Dieser Teilsieg Obamas ist auch ein Sieg für Richard Trumka. Der im September neugewählte Chef des US-Gewerkschaftsdachverbandes AFL-CIO (American Federation of Labor – Congress of Industrial Organizations) hatte sich die Gesundheitsreform auf die Fahnen geschrieben und war fast zwei Monate von Kundgebung zu Kundgebung getingelt. Auf den Spendelisten der Versicherungsindustrie stehen auch etliche Demokraten. Und da in den USA der Fraktionszwang nur schwa...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.