Gardinen aufhängen ohne Leiter

In einer seniorengerechten Musterwohnung zeigt die Potsdamer GEWOBA, was möglich ist

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Wie bei einem Rollo zieht Anne Plesse an einem Band und lässt so die komplette Gardinenstange herunter. Jetzt könnte sie Gardinen und Vorhänge bequem abnehmen oder aufhängen. Eine Leiter benötigt sie nicht. Am Fenster daneben führt Plesse die Technik mit einer Kurbel vor. Es gebe verschiedene Ausführungen, auch eine mit Motor, erklärt sie. Die absenkbare Gardinenstange sei »beliebt«. So müssen Senioren nicht riskieren, sich den Hals zu brechen, wenn sie ihre Gardinen waschen wollen.

Im Viertel Waldstadt II baute die Potsdamer Wohnungsgesellschaft GEWOBA in einem 1984 errichteten Neubaublock eine Vier-Zimmer-Wohnung zu einem Musterquartier um. Hier führt sie seit September 2008 vor, was alles getan werden kann, um Senioren und Behinderten das Leben zu erleichtern – und um Energie zu sparen, etwa durch eine Glasscheibe, die Tageslicht in die ursprünglich fensterlosen Nasszellen der DDR-Neubauwohnungen lässt.

Zur seniorengerechten W...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.