SCC Berlin will am Bodensee punkten

Volleyball: Halbfinalduell in Friedrichshafen

  • Von Gabi Kotlenko
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Es könnte das letzte Spiel für die Volleyballer des SCC Berlin werden, aber Endzeitstimmung herrscht trotzdem nicht. Der Vierte der Bundesliga-Hauptrunde muss heute nach zwei Niederlagen zum dritten und möglicherweise schon entscheidenden Spiel der Halbfinalserie um die deutsche Meisterschaft an den Bodensee: zum Hauttrundenbesten und Serienmeister VfB Friedrichshafen. Nach dem beherzten Heimauftritt der Berliner am Sonntag in der Max-Schmeling-Halle ist Optimismus angesagt, auch wenn die Mannschaft von Trainer Andrej Urnaut nach harter Gegenwehr und kämpferisch überzeugender Leistung erneut nur einen Satz hatte gewinnen können.

Das Friedrichshafener Team von Trainer Stelian Moculescu hatte sich den Auftritt in Berlin nach dem leichten Auftaktsieg in der Best-of-five-Serie wohl einfacher vorgestellt. Der vierte Satz...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.