Gastdozent für Poetik

Navid Kermani

  • Lesedauer: 1 Min.

Der Schriftsteller und Islamwissenschaftler Navid Kermani hielt gestern an der Frankfurter Goethe-Universität seine erste Vorlesung als Poetik-Gastdozent. Zum Auftakt der fünfteiligen Reihe sprach der 42-Jährige über Friedrich Hölderlin und Jean Paul. Mit Blick auf sein eigenes Romanprojekt will Kermani sich mit dem Erzählen vom Zufall und den Zufälligkeiten des Erzählens auseinandersetzen. Der Sohn iranischer Eltern sorgte im vergangenen Jahr bundesweit durch den Eklat um den Hessischen Kulturpreis für Schlagzeilen. Wegen eines Aufsatzes über die christliche Kreuzsymbolik war dem muslimischen Autor von einem Kuratorium unter Vorsitz von Hessens Ministerpräsident Roland Koch die Auszeichnung zunächst aberkannt worden. Später wurde der Konflikt beigelegt.

Die Frankfurter Poetikdozentur, die 1959 als erste ihrer Art an einer deutschen Hochschule eingerichtet wurde, wird u.a. von Suhrkamp getragen. Zu den bisherigen Dozenten gehörten Ingeborg Bachmann, Günter Grass, Heinrich Böll, Christa Wolf und Peter Sloterdijk. Zuletzt hatte im Wintersemester 2009/10 der Lyriker Durs Grünbein die Dozentur inne. dpa

Abonniere das »nd«
Linkssein ist kompliziert.
Wir behalten den Überblick!

Mit unserem Digital-Aktionsabo kannst Du alle Ausgaben von »nd« digital (nd.App oder nd.Epaper) für wenig Geld zu Hause oder unterwegs lesen.
Jetzt abonnieren!

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal