Rechtsstreit um Kruzifixe geht weiter

Straßburg: Urteil zu Italien wird überprüft

Straßburg (AFP/ND). Der Rechtsstreit über Kruzifixe in Schulen geht in eine neue Runde. Wie ein Sprecher des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte am Mittwoch mitteilte, wird die Große Kammer des Gerichts am 30. Juni Vertreter der italienischen Regierung sowie der Klägerin anhören. Eine kleine Kammer des Straßburger Gerichts hatte Anfang November einer italienisch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode