Ohne Gehör

  • Von Mark Wolter
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Mit dem Ligastart der Handballer nimmt auch die neue Spielergewerkschaft GOAL ihre Arbeit auf. Die »Gemeinschaftliche Organisation aller Lizenzhandballer« will künftig mitmischen, wenn es bei Planungen um die Interessen ihrer Sportler geht. Vor allem die zunehmende Terminhatz mit mehr als 100 Saisonspielen für manche Nationalspieler ist GOAL ein Dorn im Auge. »Es muss was passieren«, m...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.