Jubiläumsfest in der Altstadt

50. Köpenicker Sommer mit Hauptmannsgarde und umfangreichem Programm

  • Von Wolfgang Weiß
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Für Treptow-Köpenicks Bürgermeisterin Gabriele Schöttler (SPD) wird es wohl einer der letzten repräsentativen Auftritte ihrer Amtszeit sein, wenn sie an diesem Freitag das 50. Volksfest Köpenicker Sommer offiziell eröffnet. Die Kommunalpolitikerin, die nach den Wahlen im Herbst nicht mehr antreten will, führt auf der Schlossinsel den traditionellen Fassbieranstich aus. Unterstützt wird sie vom Hauptmann von Köpenick und seiner Garde.

Das Jubiläum des Volksfestes, das 1961 aus der Taufe gehoben wurde und am 1. September 1962 zum ersten Mal im großen Maßstab veranstaltet wurde, findet in der gesamten Altstadt Köpenick von Freitag bis Sonntag statt. Auf insgesamt vier Bühnen (Schlossinsel, Luisenhain, Schlossplatz und ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.