Meisterlich

SCHACH

  • Von Carlos García Hernández, Schachlehrer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Das »Dortmund Sparkassen Chess-Meeting«, das wichtigste Turnier Deutschlands, ist der Ort, wo Wladimir Kramnik (Russland; 37) sich am wohlsten fühlt. Letztes Jahr gewann er das Turnier bereits das 10. Mal, und auch dieses Jahr sah es zunächst danach aus, als ob er es erneut schaffen könnte. Das ging nicht auf, weil ein junger Mann die zweite Turnierhälfte absolut dominierte: der neue Turniersieger Fabiano Caruana (Italien; 19).

Heute stellen wir...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.