Umweltzone verbindet

Mainz und Wiesbaden mit gemeinsamen Projekt

  • Von Robert Luchs, Mainz
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nach langem Hin und Her ist es jetzt so gut wie sicher: Mainz und Wiesbaden werden ab 2013 eine gemeinsame Umweltzone haben. Mit einer gemeinsamen Kampagne informieren die Landeshauptstädte nun über das Vorhaben. Broschüren, Schilder und Internetseiten sollen künftig Fragen zum Projekt beantworten.

Wiesbaden und Mainz haben wenig Gemeinsamkeiten - die Bürger der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz machen sich gerne über die Hessen in Wiesbaden auf der anderen Rheinseite lustig, und das nicht nur in der Fastnachtszeit. Umgekehrt sieht die Beamtenstadt Wiesbaden etwas hochnäsig auf die weinseligen Rheinhessen herab. Dass die beiden Städte nun bei einem politischen Projekt, der Umweltzone, an einem Strang ziehen wollen, ist daher fast eine kleine Sensation.

Treffen über dem Rhein

Nach langem Vorgeplänkel ist es jetzt so gut wie sicher, dass die gemeinsame Umweltzone im nächsten Jahr eingeführt wird. Mit einer Informationskampagne wollen nun die Landeshauptstädte die Bevölkerung auf das nicht unumstrittene Vorhaben vorbereiten. Informiert wird über die Notwend...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.