Kleiner Beitrag, große Hilfe

Verein linker Bundestagsabgeordneter spendete 2011 fast 160 000 Euro

  • Von Tom Strohschneider
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Mit knapp 160 000 Euro hat der Fraktionsverein der LINKEN im Bundestag im vergangenen Jahr soziale und kulturelle Projekte unterstützt. Der gemeinsame Spendentopf wird von 73 der 76 Abgeordneten gefüllt.

Was das Internationale Bildungszentrum für Auschwitz, der Verein der in der DDR geschiedenen Frauen und das Ferien-Zirkus-Camp in Klosterfelde gemeinsam haben? Die drei Projekte haben in diesem Jahr bereits Spenden des Fraktionsvereins der LINKEN im Bundestag erhalten - wie viele andere auch.

Der Zusammenschluss noch aktiver und ehemaliger Abgeordneter fördert seit längerem eine Vielzahl von Veranstaltungen, Ausstellungen und Initiativen. 73 von 76 Parlamentariern der LINKEN beteiligen sich mit jeweils 200 Euro an dem gemeinsamen Topf. Aus dem wurd...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.