Wagenknecht steigt voll ein

Linkspartei setzt im niedersächsischen Wahlkampf auf Fraktionsvizechefin

Hannover (nd). Anderthalb Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen setzt die Linkspartei auf eines ihrer bundespolitisch bekanntesten Gesichter: Sahra Wagenknecht will sich »von jetzt an voll in den Wahlkampf reinhängen«, kündigte sie am Mittwoch an. Landeschef Manfred Sohn erklärte, mit der Partei- und Fraktionsvize habe man »eine der kompetentesten Finanzpolitikerinnen der Republik an unserer Seite«. Er freue sich, »dass sie bereit ist, nach der Wahl in Niedersachsen eine wi...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode