Tusk-Rivale

Jaroslaw Gowin fordert Polens 
Regierungschef Tusk heraus.

  • Von Julian Bartosz
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Jaroslaw Gowin macht den polnischen Medien in der Saure-Gurken-Zeit ein höchst willkommenes Geschenk. Der 51-jährige, streng katholische Abgeordnete aus Kraków will bei der bevorstehenden Urwahl des Vorsitzenden der regierenden Bürgerplattform (PO), an der 40 000 Parteimitglieder teilnehmen sollen, den amtierenden Parteichef Donald Tusk ausbooten und danach sogar die Regierungsspitze übernehmen. Als Herausforderer bereist er derzeit emsig das Land, gibt Interviews, spricht auf allen Fernsehkanälen und versichert, dass er die Bürgerplattform zu ihren Wurzeln - freie Marktwirtschaft und echte Demokratie - zurückführen werde.

Der Vate...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.