Widersprecher

Rolf Kleine, Sprecher von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück

  • Von Johanna Treblin
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Da ist er nun, der Finger. Auf allen Kanälen wird Peers Stinkefinger debattiert: »Spiegel Online«, »Tagesschau«, »Bild«. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hat »Peers Finger« einen eigenen Kanal; Gründer unbekannt. Ein Link verweist auf ein mit Photoshop persifliertes Cover des Magazins der »Süddeutschen Zeitung«, auf dem der Stinkefinger von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sein Debüt gefeiert hat. Dieses Mal ist darauf Kanzlerin Angela Merkel mit erhobenem Mittelfinger zu sehen. »Was Peer kann, kann ich auch«, steht darunter.

Steinbrücks im Juni angetretener Sprecher, der ehemalige »Bild«-Journalist Rolf Kleine, hat...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.