Drogenfund und Festnahmen

(dpa/nd). Die Polizei hat erneut mehr als drei Kilogramm Heroin entdeckt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Donnerstagabend in Reinickendorf stellten die Beamten neben Heroin auch 200 Gramm Kokain sicher, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zwei Männer und eine Frau seien festgenommen worden. Von welcher Qualität die Drogen seien, stehe noch nicht fest, hieß es. Sollte es sich um eine gute Qualität handeln, liege der Wert bei etwa einer halben Million Euro. Bereits Anfang August machte die Polizei einen ähnlichen Fund bei einer Durchsuchung in Wedding: mehr als drei Kilogramm Heroin im Wert von einer halben Million Euro.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung