Fontane-Festspiele wieder in Neuruppin

Neuruppin. Neuruppin ehrt auch dieses Jahr den in der Stadt geborenen Schriftsteller Theodor Fontane (1819-1898). Bei den dritten Fontane-Festspielen zu Pfingsten sollen die vielfältigen Facetten seines Werks mit Musik, Theater und Literatur gewürdigt werden, wie die Organisatoren mitteilten. Bei den Veranstaltungen vom 5. bis 9. Juni erwartet die Besucher unter anderem das szenisch-musikalische Spektakel »Grete Minde« oder das »Fontane-Lyrik-Projekt«. Zudem wird an den Reiseschriftsteller Fontane erinnert. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung