Hinweise auf weiteren Geheimdienst-Enthüller in den USA

Webseite »The Intercept« veröffentlicht Material über riesige Liste von Terrorverdächtigen / Regierung: Unklar, über wie viele Daten der neue Whistleblower verfügt

Berlin. In den USA gibt es Hinweise, dass es nach dem Whistleblower Edward Snowden einen weiteren Enthüller von Geheimdienstinformationen geben könnte. Das berichtete der TV-Sender CNN unter Berufung auf namentlich ungenannte Regierungsbeamte. Der Sender verweist dabei auf die Webseite »The Intercept« des US-Journalisten und Snowden-Helfers Glenn Greenwald, die derzeit Daten über angebliche Terroristen veröffentlicht. Mindestens 680.000 Menschen sind auf einer Liste namens »Terrorist Screening Database« als »bek...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.