Befragung zur Garnisonkirche

Potsdam. Auch wenn Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) wenig davon hält: Die LINKE dringt auf eine Einwohnerbefragung zum umstrittenen Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche. Der Stadtverordnete Sascha Krämer hat jetzt einen diesbezüglichen Antrag vorformuliert, auf den sich die Linksfraktion bei ihrer nächsten Sitzung Ende August noch verständigen muss. Jeder Bürger soll im ersten Quartal 2015 einen Brief bekommen, den er beantworten kann, um seine Meinung kundzutun. Bislang sehe in dem Streit jede Seite eine Mehrheit der Einwohner hinter sich, die allerdings nur eine virtuelle sei, begründet Krämer, warum er Klarheit will. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung