Nicht gläsern

Daniel Düngel ist nicht mehr Vizepräsident des NRW-Landtags

  • Von Stephan Fischer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Daniel Düngel (38) ist ein Kind des Ruhrpotts, er wurde in Oberhausen geboren. Und er ist seit 2009 Mitglied der Piratenpartei. Diese zog 2012 mit 7,8 Prozent der Zweitstimmen in den Düsseldorfer Landtag ein, über die Landesliste wurde Düngel, der fast elf Prozent der Erststimmen in seinem Wahlkreis Oberhausen erreichte, Landtagsabgeordneter in Nordrhein-Westfalen. Nach der Wahl wurde er zum vierten Vizepräsidenten des Landtags gewählt, der erste Pirat, der dieses Amt innehatte.

Allerdings war dies auch der bisherige Zenit der politischen Karriere des dreifachen Vaters, der Dienstag von seinem Amt zurücktrat: »...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.