Grüne: BER-Gesellschaft behindert Aufklärung

Die Flughafengesellschaft und ihr Aufsichtsrat behindern aus Sicht der Grünen den Untersuchungsausschuss zu den Problemen am neuen Hauptstadtflughafen BER. Sie stuften die meisten Unterlagen als geheim ein, so dass in öffentlicher Sitzung darüber nicht debattiert werden dürfe. »Deshalb muss diese Geheimnistuerei (...) als aktive Behinderung einer transparenten Arbeitsweise gewertet werden«, heißt es im Zwischenbericht der Grünen-Fraktion nach knapp zwei Jahren Ausschussarbeit. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode