Neonazis schlagen syrische Flüchtlinge zusammen

Rassisstischer Überfall in Frankfurt an der Oder

Frankfurt an der Oder. Nach einem rassistischen Angriff auf mehrere syrische Flüchtlinge in Frankfurt an der Oder ermittelt der Staatsschutz gegen neun Tatverdächtige. Gegen drei 19 und 20 Jahre alte Männer sei inzwischen Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr erlassen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beschuldigten seien überwiegend dem rechtsextremen politischen Spektrum zuzuordnen, polizeibekannt und teilwe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode