Das Geschenk für Regisseure

Theaterfotografie von Maria Steinfeldt in einem Buch bei »Theater der Zeit«

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Ein Foto zeigt Jutta Hoffmann und Einar Schleef, bei Proben zu Brechts »Puntila«, 1996 am Berliner Ensemble. Man weiß von beiden und sieht es in den Blicken, dass da Gemeinsamkeit und Harmonie war - in gemeinsamer Auffassung von Theater als harter, kraftraubender und so erst kraftgebender Arbeit. Der schönste Frieden geht von der unbedingten Herausforderung aus, der sich Menschen gegenseitig aussetzen. Man sieht es, auch wenn ein Foto das vordergründig gar nicht zeigt.

Ein Bild von Maria Steinfeldt, der großen alten Dame der Berliner Theaterfotografie, die vor wenigen Tagen 80 Jahre alt wurde. Scheu, zurückhaltend ist die Große, die sich lieber an Seitenflächen aufhält als in Mitteplätzen. In der Akademie der Künste umfasst ihr fotografisches Werk 36 laufende Meter. Das vorliegende Buch zeigt einen beeindruckende Querschnitt.

Ruth Berghaus hockt heiter in einer Kulisse. Reiner Süß drohgebärdig als Staatsopern-»Drache«. Paul Dessau ruft ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.