In Armut geeint

Stephan Fischer über die soziale Gerechtigkeit in der EU

  • Von Stephan Fischer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

»In Vielfalt geeint« – dieses Motto gab sich die EU einst. Es war der Siegesspruch eines Schülerwettbewerbs in den Mitgliedsstaaten. In den letzten Jahren gaben die sich redlich Mühe, das Motto mit Leben zu füllen – und vor allem die jüngere Generation zu Verlierern zu stempeln. Ob prekär beschäftigt in Madrid, ganz ohne Job in Rom oder ohne Perspektive in einem »sozialen Brennpunkt« von Tampere bis Thessaloniki – immer größere Teile von Europas Jugend sind...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.