Bond trinkt keine Buttermilch

René Heilig über den Wunsch, Geheimdienste in Allgemeindienste zu wandeln

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Zum Tausend und X-ten Mal: Geheimdienste sind nicht demokratisch kontrollierbar! Eher geht James Bond zu Fuß, trinkt Buttermilch und meidet schöne Frauen, als dass sich der BND vom Parlament die Tour vermasseln lässt. Sonst könnte er sich ja gleich vom Geheimdienst zum Allgemeindienst umbenennen. Der BND ist gesetzlich verpflichtet, Informationen zu beschaffen, die der Regierung Überlegenhei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.